Oro de Medina

erstklassiges olivenöl
aus andalusien

Die Herkunft

Unser einzigartiges Olivenöl entstammt aus dem Herzen Andalusiens, dort wo sich die unverwechselbare Landschaft des Naturparks der Sierra Mágina befindet und der Olivenanbau seit Jahrhunderten Tradition ist.

Die Oliven aus dem Anbaugebiet der Sierrá Mágina zeichnen sich durch einen geringen Säuregehalt aus und sind reich an Polyphenolen und Vitamin E, sodass das Olivenöl aus dieser Region zu einem der besten der Welt gehört.

Oro de Medina ist ein reines Naturprodukt und besteht zu 100% aus der Olivensorte Picual, die sich durch eine leichte Bitterkeit und sanfte Schärfe auszeichnet und unserem Öl seinen besonderen und einzigartigen Geschmack verleiht.

Die Ernte

Unsere Olivenbäume erfahren das ganze Jahr über eine intensive Pflege. Zwischen Oktober und Januar werden die Oliven nach strengen Vorschriften geerntet. Um die vorgegebenen Qualitätsstandard der Europäischen Union einzuhalten, wird die Pflege der Olivenbäume, der Ernteprozess sowie die Pressung durch die Aufsicht des Consejo Regulador überwacht.

Die Oliven werden innerhalb von wenigen Stunden nach der Ernte gemahlen und das Öl bei unter 22° C kalt extrahiert. Durch moderne Technologie in der Ölmühle werden die Oliven mechanisch verarbeitet, sodass das Olivenöl Oro de Medina zu 100% extra nativ ist und somit der höchsten Qualitätsstufe entspricht.

Extra nativ

Bei nativem Olivenöl extra wurden die Oliven ausschließlich mit mechanischem Verfahren verarbeitet und das Olivenöl ohne Wärmeeinwirkung (<40 °C) gewonnen. Die Wärmeeinwirkung bei Oro de Medina beträgt lediglich 22 °C, sodass alle wertvollen Inhaltsstoffe bei der Herstellung erhalten bleiben und nicht zerstört werden.

Nativ bedeutet “naturbelassen” und extra bedeutet “besonders gut”. Die Bezeichnung steht somit für die höchste Qualitätsstufe nach der Verordnung über die Merkmale von Olivenölen der Europäischen Union.

Der besondere Geschmack

Natives Olivenöl Extra erlaubt außerdem einen Säuregehalt bis 0,8%. Der Säuregehalt von 0,1 – 0,2% von Oro de Medina liegt somit weit unter der zulässigen Norm.

Die unverwechselbare Persönlichkeit von Oro de Medina kennzeichnet sich durch eine intensive Fruchtigkeit aromatischer Oliven, unterlegt mit einem Hauch von grünem, frischem Gras sowie einer leichten, angenehmen Bitterkeit und Würze. Aufgrund des Anbaugebietes hat es zusätzlich leichte Aromen von Äpfeln, Tomaten und Feigen. Dadurch ist Oro de Medina intensiv, fruchtig und harmonisch im Geschmack.

Oro de Medina zeichnet sich durch die beiden zertifizierten Herkunfts- und Qualitätssiegel D.O. Sierra Mágina und Denominacion de Origin Protegida aus. Diese Gütesiegel bestätigen die Qualitätskontrolle und Herkunft nach den Vorschriften der EU-Verordnung für Olivenöl.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google